Shared Networking – Online Workshop

NatĂŒrlich blieb Shared Networking nicht von Corona verschont. Es traf uns wie jeden und alle: Vertraute Gewohnheiten wurden obsolet, weil sie nicht mehr gelebt werden konnten und im gleichen Zuge entstanden neue Möglichkeiten.

Wir mussten fĂŒr den grĂ¶ĂŸten Teil des Jahres 2020 auf die Workshops mit Teams verzichten, in denen sie auf der Basis der gemeinsam erstellen „Netzwerk-Matrix“ an ihren Netzwerken arbeiten.

Jetzt sind wir wieder da: Workshops können wieder stattfinden. Wir knĂŒpfen also an eine bewĂ€hrte Technik an.

Wir wollen jetzt darĂŒber hinaus weitergehen und die neuen Möglichkeiten nutzen. Viele Teams haben im letzten Jahr gute Erfahrungen gemacht, wie es ist, mobil mit anderen zusammen im virtuellen Raum zu arbeiten. Die eine Erfahrung ist, dass Entfernungen nun keine große Rollen mehr spielen mĂŒssen – wir schalten uns aus Stuttgart, Berlin, Hamburg und Köln zu und sind sofort in einem gemeinsamen Raum, ohne lange Reisen und ohne Stau. Die andere Erfahrung hĂ€ngt damit zusammen: wir nehmen wegen des geringen organisatorischen Verlaufs auch an Veranstaltungen teil, auf die wir, ohne viel ĂŒber sie wissen zu mĂŒssen und ohne viel an Zeit und Geld zu investieren, neugierig geworden sind.

Deswegen bieten wir Shared Networking bald auch als Online-Workshop an. Es gibt fĂŒr den kommenden Herbst und Winter Angebote zur virtuellen Arbeit mit Shared Networking. Was bisher nur als reales Treffen des Teams an einem bestimmten Ort war, erweitern wir jetzt virtuell. Am gemeinsamen Netzwerk zu arbeiten, eine gemeinsame Netzwerk-Matrix herzustellen, wird fĂŒr Teams in Unternehmen und Organisationen im Herbst 2021 auch virtuell möglich.

Wir laden Sie schon heute ein, daran teilzunehmen. Weitere Infos folgen.

Shared Networking: Das Buch

Seit einigen Jahren haben wir gemeinsam die Methode des SharedNetworking entwickelt und mit vielen Teams umgesetzt.

In den Workshops arbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einigen ArbeitsblĂ€ttern und wir besprechen eine PrĂ€sentation, um die „Spielregeln“ zu erlĂ€utern. Am Ende des Workshops steht eine vom Team gemeinsam entwickelte und gestaltete „Team-Matrix“ der Netzwerkkontakte – auf einem großen bis sehr großen Bogen Papier. Mehr Papier gibt es nicht und mehr ist nicht notwendig, um mit SharedNetworking zu arbeiten.

So ist die Praxis der Arbeit mit den Teams. Hin und wieder veröffentlichten wir auf unseren Websites ein paar kurze Notizen und Artikel. Dabei hÀtte es bleiben können, wÀren wir nicht mit der Zeit immer hÀufiger um eine vollstÀndige Beschreibung der Methode gebeten worden. Kurz gesagt: wir wurden immer hÀufiger nach dem SharedNetworking-Buch gefragt.

Der amerikanische Humorist Mark Twain bemerkte einmal, warum ein Buch selbst zu schreiben, wenn es eines fĂŒr ein paar Dollar in jedem Laden zu kaufen gebe? Eine grundvernĂŒnftige Betrachtungsweise, wenn es denn das Buch zu kaufen gibt. In unserem Falle gibt es das aber nicht – Fehlanzeige.

Keiner der vielen Ratgeber zum Netzwerken bringt das, was wir in dem Buch lesen möchten – nĂ€mlich Basics zum Thema Netzwerken, dann die Beschreibung einer Technik, wie sich ein Team ein gemeinsames Netzwerk bauen kann, indem es die Kontakte der Teammitglieder zusammentrĂ€gt. Es war klar: wenn es ein Buch zum SharedNetworking geben soll, dann mĂŒssen wir es selbst schreiben.

Wir zögerten lange, denn ein Buch macht eine Menge Arbeit. Bei der halben Absicht blieb es, bis wir Laura Weber trafen – genauer Laura Weber und ihr Team. Wir wurden eingeladen und trafen ein sympathisches und zum Netzwerken motiviertes Team. FĂŒr uns war es ein GlĂŒcksfall, denn wir konnten alle Aspekte des SharedNetworking mit Laura Webers Team bearbeiten – fast wie in einem Lehrbuch.

Damit hatten wir den roten Faden fĂŒr die Darstellung des Shared Networking. Die ganze Geschichte von Laura Weber, der Entwicklung der Team-Matrix und der Entwicklung eines gemeinsamen Netzwerkes – das alles ist in unserem Buch zu lesen. Es heißt „Shared Networking: Gemeinsam im Team netzwerken“ und erscheint im Herbst 2021.

Wer sich jetzt bereits ein Exemplar sichern möchte, kann uns wie immer direkt kontaktieren, wir halten Euch aber natĂŒrlich auch darĂŒber hinaus infomriert.

hello@sharednetworking.com

SharedNetworking im Logistikpodcast4punktnull

Logistiker sind nicht unbedingt als begnadete Netzwerker bekannt, das schreibt man im Unternehmenskontext ehr Bereichen wie der Beratung oder dem Vertrieb zu.

Dass es auch in diesem „introvertierten“ Feld Bedarf fĂŒr Networking gibt und wie SharedNetworking genau hier helfen kann, besprechen wir im Podcast mit Tobias.

Der Podcast stellt die erste „Vertonung“ unseres Themas dar und bietet auch fĂŒr Nicht-Logistiker eine einfache ErklĂ€rung des SharedNetworking und seiner Vorteile.

Ohren auf und viel Spaß damit 🙂